Iftikhar, 24 Jahre, Afghanistan – Teil 2

Meine Familie wollte, dass ich nach Australien fliehe und dort ein neues Leben beginne. Eine Flucht nach Europa ist jedoch deutlich „günstiger“ und da ich sowieso nicht viel Geld hatte, beschloss ich also mich bis nach Deutschland durchzuschlagen. Das war vor über drei Jahren.

Als ich in Deutschland aufgegriffen wurde, brachte man mich in eine Flüchtlingsunterkunft nach Rackling in Obernzell. Das Leben dort war eine einzige Katastrophe. Die Unterkunft war heruntergekommen und dreckig und ständig gab es Probleme mit der Hausmeisterin. Großen Spaß an ihrem Beruf hatte sie wohl nicht und das hat sie mit Gemeinheiten und Gehässigkeiten an uns ausgelassen. Aber davon unterkriegen lassen habe ich mich nicht – ganz im Gegenteil. Ich bin dem örtlichen Fußballverein beigetreten und habe schnell Anschluss bei den Jungs gefunden. Das war mein Glück! Einer der Jungs hat mir geholfen, eine Lehrstelle als Verfahrenstechniker in Wegscheid zu finden. Jetzt habe ich eine Aufgabe und bin mit Feuereifer bei der Sache. Die Ausbildung macht mir großen Spaß und ich lerne so viel Neues.

Ich bin ins Flüchtlingsheim nach Wegscheid gezogen, hier gefällt es mir viel besser. Hier habe ich auch einen „Opa“ und eine „Oma“. Opa hilft mir mit der Ausbildung, wenn ich fachliche Fragen habe. Meine Oma unterstützt mich bei organisatorischen Dingen oder bei Gängen zum Amt. Die beiden sind immer da, wenn ich sie brauche und helfen mir enorm bei meiner Integration in Deutschland.

In Deutschland lebe ich meinen Traum. Ich habe tolle Freunde, einen Ausbildungsplatz mit Zukunft, bin ein fester Bestandteil meiner Fußballmannschaft und hier habe ich auch meine Freundin kennen gelernt. Wenn ich mit meine Ausbildung fertig bin, möchte ich als echter Staatsbürger in Deutschland leben. Dann wäre mein Leben perfekt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s